MICROTHERM® MPS

EIGENSCHAFTEN & VORTEILE

  • extrem geringe Wärmeleitfähigkeit
  • hohe thermische Beständigkeit
  • nichtbrennbar
  • standardisierte Bauteile
  • sauber und sicher handhabbar
  • einfache Verarbeitung
  • keine einatembaren Fasern
  • umweltfreundlich, frei von organischen Bindern
  • beständig gegenüber den meisten Chemikalien

Rohrhalbschalen

MICROTHERM® MPS (Moulded Pipe Sections) sind mikroporöse Rohrschalen mit ausgezeichneten Hochtemperatureigenschaften. Die Rohrschalen sind für eine einfache und saubere Installation mit einem Glasgewebe ummantelt. Die Mischung besteht aus pyrogener Kieselsäure, Trübungsmittel und Verstärkungsfilamenten.

MICROTHERM® MPS-Rohrhalbschalen haben eine Dicke von 25 mm und sind so abgestimmt, dass Standardrohre ab 1” einfach zu dämmen sind. Standardbögen für 45° und 90° sind ebenfalls verfügbar (weitere auf Anfrage).

Technische Daten
< #Back#


 MICROTHERM®
MPS
Klassifikationstemperatur °C 
1000
Rohdichte kg/m3
320
Schwindung @1000 °C – 24h allseitig, %  
< 3
Wärmeleitfähigkeit @600 °C, W/m K
0,029
Kaltdruckfestigkeit (ASTM C 165), N/mm2
0,32


 MICROTHERM®
MPS
Klassifikationstemperatur °C 
1000
Rohdichte kg/m3
320
Schwindung @1000 °C – 24h allseitig, %  
< 3
Wärmeleitfähigkeit @600 °C, W/m K
0,029
Kaltdruckfestigkeit (ASTM C 165), N/mm2
0,32
Lieferformen
< #Back#
MICROTHERM® MPS haben eine Standarddicke von 25 mm und eine Länge von 500 mm.

 ROHRABMESSUNGEN MICROTHERM® MPS 
Nomineller (DN)    
Durchmesser (mm)
Außendurchmesser    
(mm) 
Typ (L=500 mm, T=25 mm) Anzahl der Rohr-
schalensegmente 
Anzahl der Rohrschalen-
segmente pro laufender Meter
 
13 (1/2")  21  21 (Øint 22mm) 2 4
19 (3/4") 
27
 27 (Øint 28mm)
2
25 (1") 34  34 (Øint 35mm)
2 4
32 (1 ¼")
42  42 (Øint 44mm)
2
4
40 (1 ½")
48  48 (Øint 50mm)
2 4
50 (2")
60  60 (Øint 62mm)
2 4
65 (2 ½")
76  76 (Øint 78mm)
2 4
80 (3")
89  89 (Øint 91mm)
2 4
90 (3 ½")
102  102 (Øint 104mm)
2 4
100 (4")
114  114 (Øint 117mm)
2 4
113 (4 ½")
127  127 (Øint 132mm)
2 4
125 (5")
140  140 (Øint 145mm)
2 4
150 (6")
168  168 (Øint 171mm)
2 4
175 (7")
194  194 (Øint 199mm)
2 4
200 (8")
219  219 (Øint 219mm)
6 12
250 (10")
273  273 (Øint 273mm)
6 12
300 (12")
324  324 (Øint 324mm)
6 12

Für die Dämmung von Rohren mit einem Durchmesser größer als 324 mm empfehlen wir MICROTHERM® SLATTED, MICROTHERM® 
OVERSTITCHED oder MICROTHERM® SEMI-OVERSTITCHED.

Es ist nicht immer möglich, mit mehreren Lagen MICROTHERM® MPS zu arbeiten. Bitte kontaktieren Sie Promat für weitere Informationen.
MICROTHERM® MPS haben eine Standarddicke von 25 mm und eine Länge von 500 mm.

 ROHRABMESSUNGEN MICROTHERM® MPS 
Nomineller (DN)    
Durchmesser (mm)
Außendurchmesser    
(mm) 
Typ (L=500 mm, T=25 mm) Anzahl der Rohr-
schalensegmente 
Anzahl der Rohrschalen-
segmente pro laufender Meter
 
13 (1/2")  21  21 (Øint 22mm) 2 4
19 (3/4") 
27
 27 (Øint 28mm)
2
25 (1") 34  34 (Øint 35mm)
2 4
32 (1 ¼")
42  42 (Øint 44mm)
2
4
40 (1 ½")
48  48 (Øint 50mm)
2 4
50 (2")
60  60 (Øint 62mm)
2 4
65 (2 ½")
76  76 (Øint 78mm)
2 4
80 (3")
89  89 (Øint 91mm)
2 4
90 (3 ½")
102  102 (Øint 104mm)
2 4
100 (4")
114  114 (Øint 117mm)
2 4
113 (4 ½")
127  127 (Øint 132mm)
2 4
125 (5")
140  140 (Øint 145mm)
2 4
150 (6")
168  168 (Øint 171mm)
2 4
175 (7")
194  194 (Øint 199mm)
2 4
200 (8")
219  219 (Øint 219mm)
6 12
250 (10")
273  273 (Øint 273mm)
6 12
300 (12")
324  324 (Øint 324mm)
6 12

Für die Dämmung von Rohren mit einem Durchmesser größer als 324 mm empfehlen wir MICROTHERM® SLATTED, MICROTHERM® 
OVERSTITCHED oder MICROTHERM® SEMI-OVERSTITCHED.

Es ist nicht immer möglich, mit mehreren Lagen MICROTHERM® MPS zu arbeiten. Bitte kontaktieren Sie Promat für weitere Informationen.
Toleranzen
< #Back#
Länge mm  
-1 / +10
Dicke mm  
-1 / +2
Länge mm  
-1 / +10
Dicke mm  
-1 / +2
Verarbeitung
< #Back#
MICROTHERM® MPS lassen sich einfach mit einem scharfen Messer schneiden oder können mit normalen Holzbearbeitungsmaschinen geschnitten, gesägt und gebohrt werden. Die Befestigung erfolgt mit Spanndraht oder -gurten (Verarbeitungshinweise beachten, Handbuch "Mikroporöse Wärmedämmstoffe" ab S. 58).
MICROTHERM® MPS lassen sich einfach mit einem scharfen Messer schneiden oder können mit normalen Holzbearbeitungsmaschinen geschnitten, gesägt und gebohrt werden. Die Befestigung erfolgt mit Spanndraht oder -gurten (Verarbeitungshinweise beachten, Handbuch "Mikroporöse Wärmedämmstoffe" ab S. 58).
Anwendungsbereiche
< #Back#
Mikroporöse Wärmedämmstoffe haben eine extrem niedrige Wärmeleitfähigkeit. Bei hohen Temperaturen liegt diese nah an den niedrigsten, theoretisch möglichen Werten. Mikroporöse Dämmstoffe werden bevorzugt dort eingesetzt, wo auf kleinstem Raum stark gedämmt werden muss oder wenn sehr niedrige Oberflächentemperaturen oder geringe Wandverluste erforderlich sind.
  • Petrochemie
  • Solarkraftwerke CSP (Concentrated Solar Power)
  • Rohrdämmung
  • Brennstoffzellen
  • Brandschutzanwendungen
Mikroporöse Wärmedämmstoffe haben eine extrem niedrige Wärmeleitfähigkeit. Bei hohen Temperaturen liegt diese nah an den niedrigsten, theoretisch möglichen Werten. Mikroporöse Dämmstoffe werden bevorzugt dort eingesetzt, wo auf kleinstem Raum stark gedämmt werden muss oder wenn sehr niedrige Oberflächentemperaturen oder geringe Wandverluste erforderlich sind.
  • Petrochemie
  • Solarkraftwerke CSP (Concentrated Solar Power)
  • Rohrdämmung
  • Brennstoffzellen
  • Brandschutzanwendungen
PDF-Dokumente
< #Back#

Technische Produktdatenblätter (Wärmedämmung)

Bitte auf das Brief-Symbol (rechts) klicken und Kontaktdaten eingeben. Sie erhalten umgehend das gewünschte PDF-Dokument per E-Mail.

  • MICROTHERM® MPS - Technisches Datenblatt Email

Technische Produktdatenblätter (Wärmedämmung)

Bitte auf das Brief-Symbol (rechts) klicken und Kontaktdaten eingeben. Sie erhalten umgehend das gewünschte PDF-Dokument per E-Mail.

  • MICROTHERM® MPS - Technisches Datenblatt Email