Fakten für Planung, Berechnung, Ausführung

Die Aufgabe der Hochtemperatur-Dämm­­technik liegt in der wirtschaftlichen Nut­­zung der Stoffeigenschaften der Dämm­­stoffe und -systeme unter Beachtung der physika­lischen und chemischen Gesetz­mäßigkeiten.

Das umfangreiche Promat-Lieferprogramm trägt dieser Forderung Rechnung. Eine koordinierte Planung setzt voraus, dass der Konstrukteur die physikalischen und chemischen Forde­rungen und Einfluss-größen anlagen­spezifisch ermittelt. Danach werden hierzu die Dämmstoffe, Systeme und Bauteile zur optimalen Nutzung ausgewählt. Die nach­folgenden Erläuterungen und Umrech­nungs­tabellen sollen Ihnen bei der Auswahl helfen.

Die gesetzlichen Einheiten werden als SI-Einheiten bezeichnet (SI von Systeme International d’Units = internationales Einheitssystem). Im geschäftlichen und amtlichen Verkehr dürfen nur SI-Einheiten verwendet werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die folgenden PDF-Dokumente:

Basiseinheiten und abgeleitete Einheiten

Umrechnung von Zoll in Millimeter

Vorsätze und Umrechnungstabelle für Einheiten