Lösungen von Promat für das Gebäudeinnere

Einen Großteil unserer Lebenszeit verbringen wir in Gebäuden – zum Wohnen, Arbeiten oder in der Freizeit. Dabei wollen wir weder auf Komfort noch auf Sicherheit verzichten. Dämmlösungen von Promat können dazu beitragen, die notwendigen Aufwendungen für eine hohe Lebensqualität und zuverlässigen Brandschutz in Grenzen zu halten. Sowohl für die thermische Isolierung wie auch für den passiven Brandschutz bietet Ihnen Promat nichtbrennbare Produkte und besonders kosteneffiziente Lösungen.
Promat in energieeffizienten Gebäuden
Die Energieeffizienz eines Hauses im Nachhinein durch Steigerung der Dämmleistung zu verbessern, kann sich als schwierig erweisen. Eine Erhöhung der Dämmdicke an den Innenwänden reduziert spürbar die Wohnfläche und kann infolge kleinerer Fensteröffnungen auch den Lichteinfall reduzieren. SLIMVAC® Vakuumdämmpaneele von Microtherm lösen dieses Problem. Sie sind zwischen vier und acht Mal dünner als konventionelle Materialien – bei gleich hoher Leistung. 

Eine thermische Lösung für jede Anforderung

Energieeffiziente Häuser

Für einen maximalen Wirkungsgrad kann das Vakuumdämmsystem von Promat in den gesamten Baukörper integriert werden. Decken und Dachkonstruktionen, Fassaden, Fenster und Bodenflächen steigern ihre thermische Effizienz durch den Einbau von SLIMVAC®. Möglichen Wärmebrücken wird durch die Verwendung einer sehr kompakten Dämmung zuverlässig vorgebeugt. 

Effektiver Brandschutz 
Jede Gebäudeplanung, die schwere Brände und den Schutz menschlichen Lebens berücksichtigen muss, ist komplex und steht vor schwierigen technischen Herausforderungen. Dabei stellen Hochhäuser das größte Problem dar, denn Aufzugsschächte wirken wie natürliche Schornsteine und beschleunigen im Brandfall die Ausbreitung des Feuers zwischen den Etagen. Zugangstüren zu den Aufzugschächten müssen das Eindringen von Feuer deshalb wirksam verhindern und den Schacht "feuerfrei" halten.     

Wärmedämmung für energieeffiziente Gebäude:
Wo liegen die Herausforderungen?
  • Hocheffiziente Wärmedämmung bei gleichzeitig minimalem Platzverbrauch
  • Energieeinsparung – Optimierung der Konstruktion
  • Lange Lebensdauer – totale Formstabilität über einen Zeitraum von Jahrzehnten
  • Nichtbrennbarkeit der Dämmung
  • Einfache, saubere Installation
  • Verfügbarkeit einer breiten  Auswahl an Formen und Zuschnitten für den schnellen Einbau
  • Kostengünstig, kurze Lieferzeit
 
Passiver Brandschutz für Fahrstuhltüren:
Wo liegen die Herausforderungen?

  • Im Idealfall sollten die Dämmplatten so groß sein wie der gesamte Türflügel. Kleinere Platten führen zu unerwünschten Stoßfugen. Um an diesen Stellen Wärmeverluste zu verhindern, ist eine überlappende, doppelte Dämmschicht erforderlich, die jedoch Gesamtdicke und -gewicht erhöhen..
  • Die Dämmung muss sehr leicht sein – ein übermäßiges Türgewicht erhöht die Belastung, die der Türantrieb zu bewältigen hat. Dies kann einen stärkeren Antrieb erforderlich machen und einen erhöhtem Energieverbrauch nach sich ziehen.
  • Die Dämmung muss komplett nichtbrennbar sein.
  • Die Dämmung muss sehr dünn sein.
  • Die Dämmung muss biegsam sein. Auf der dem Feuer zugewandten Türseite dehnen sehr hohe Temperaturen das Material und führen zu einer starken Ausbeulung. Der Dämmstoff muss sich an die Verformung anpassen, um einen kontinuierlichen Schutz zu gewährleisten. Jeder Bruch des Dämmmaterials stellt einen potentiellen Gefahrenherd für den Wärmeaustritt dar.

Promat verfügt über die Erfahrung und das Know-how, diese Herausforderungen zu meistern. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl erstklassiger Produkte auf dem neuesten Stand der Technik, die den genannten Anforderungen gerecht werden. Unsere Experten entwickeln Lösungswege, mit denen wir Ihre Erwartungen erfüllen und Ihren Projekterfolg sicherstellen. Produkte und Lösungen von Promat bieten Ihnen immer eine optimale Kosten-Nutzen-Relation.

Anwendungslösungen von Promat

Wärmebrücken

Eine Wärmebrücke (umgangssprachlich auch Kältebrücke genannt) kann dort entstehen, wo leitfähige Materialien den Dämmschutz unterbrechen, mit der Folge eines unerwünschten Wärmetransfers. Typischerweise tritt dies an Fensterlaibungen und -stürzen oder Durchdringungen zu Geschossdecken usw. auf. Um die Wärmebrücke zu beseitigen, muss der Weg der Wärmeleitung unterbrochen werden.

Mit dünnen SLIMVAC®-Paneelen (geschützt durch Gipsplatten) ist dies einfach und wirkungsvoll zu realisieren.
Böden

SLIMVAC®-Vakuumdämmpaneele verbessern spürbar die Wärmedämmeigenschaften des Fußbodens – bei nur minimaler Zunahme der Bodendicke. Das macht sich zum Beispiel vorteilhaft bemerkbar, wenn beim Betreten einer Dachterrasse keine Stufenbarriere entstehen soll.

SLIMVAC®-Vakuumdämmpaneele weisen eine hervorragende Druckfestigkeit auf. Falls erforderlich, können sie mit einer zusätzlichen Deckschicht geschützt werden. Das Finish kann mit Trockenestrich-Elementen (z.B. Promat® SYSTEMFLOOR) oder traditionellem Nassestrich erfolgen.
Aufzugstüren

Passiver Brandschutz an Türen zu Aufzugsschächten sollte so leicht und dünn wie möglich sein. MICROTHERM SLIM&LIGHT®-Paneele verfügen über eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit. Andere Dämmungen weisen bei sehr hohen Temperaturen eine bis zu viermal höhere Wärmeitfähigkeit auf. Das heißt: Um die gleiche Leistung wie MICROTHERM SLIM&LIGHT®-Paneele zu erreichen, benötigen sie die vierfache Dämmdicke.

Großformatige MICROTHERM SLIM&LIGHT®-Paneele verkleiden das Türblatt vollflächig und sind so leichtgewichtig und dünn, dass auch extrem raumsparende Türkonstruktionen möglich sind. Ein entscheidender Vorteil ist die Biegsamkeit der MICROTHERM SLIM&LIGHT®-Paneele. Sie dehnen sich bei starker Hitzeeinwirkung zusammen mit der Tür und gewährleisten so den vollständigen Schutz auch im Brandfall. Andere Dämmlösungen, die brechen können, sind dafür ungeeignet.
Kühlräume

SLIMVAC®-Vakuumdämmpaneele sind die perfekte Dämmlösung für Kühlräume, in denen Tiefkühlprodukte oder andere verderbliche, temperatursensible Waren gelagert werden. Sie verfügen über die besten thermischen Eigenschaften, bei nur minimaler Dämmdicke. Unter den üblichen Einsatzbedingungen sind sie außerordentlich langlebig.

Die Verwendung von SLIMVAC®-Vakuumdämmpaneelen gewährleistet eine optimale wärmetechnische Effizienz und ein maximal nutzbares Raumvolumen. Dank des sehr geringen Eindringens von Wärme können auch die Betriebskosten des Kühlsystems auf ein Minimum reduziert werden.

Ausgewählte Produkte

Wählen Sie den gewünschten Anwendungsbereich und und sehen Sie ausgewählte Produktempfehlungen von Promat. Klicken Sie auf ein Produktbild, um detaillierte Informationen abzurufen. Für Ihre individuellen Anforderungen wenden Sie sich bitte direkt an Promat (Bereich Industry).
Filter